Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zum Erzeugen eines Datenstroms und Verfahren und Vorrichtung zum Abspielen eines Datenstroms

Second data stream generation method from first stream including start and functional audiovisual, data blocks, involves insertion of origination information.
 
: Rump, N.; Koller, J.; Brandenburg, K.

:
Frontpage ()

DE 1999-19906432 A: 19990216
DE 1999-19906432 A: 19990216
WO 1999-EP9980 A: 19991215
EP 1999-963548 AW: 19991215
DE 19906432 C1: 20000621
EP 1151561 B1: 20040428
H04L0009
H04L0001
H04H0001
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IDMT ()

Abstract
Bei einem Verfahren zum Erzeugen eines zweiten Datenstroms aus einem ersten Datenstrom, der einen ersten Anfangsblock und einen ersten Nutzdatenblock mit Nutzdaten aufweist, wird zunaechst der erste Anfangsblock aus dem ersten Datenstrom extrahiert. Hierauf wird der zweite Anfangsblock fuer den zweiten Datenstrom erzeugt. Anschliessend wird zumindest ein Teil des ersten Anfangsblocks in den zweiten Anfangsblock eingetragen, wobei der Teil des ersten Anfangsblocks Informationen umfasst, die Rueckschluesse auf die Herkunft der Nutzdaten gestatten. Schliesslich wird der zweite Nutzdatenblock erzeugt, der dieselben Nutzdaten aufweist, um den kompletten zweiten Datenstrom zu erhalten. Das erfindungsgemaesse Verfahren ermoeglicht eine geraetespezifische Verschluesselung von Nutzdaten, eine flexible geraetespezifische "Kopie" fuer andere Geraete eines Benutzers und insbesondere eine lueckenlose Dokumentation der Herkunft der vorliegenden Kopie, derart, dass ein effektiver Urheberrechtsschutz verwirklicht werden kann.

 

DE 19906432 C UPAB: 20000907 NOVELTY - The first start block (12) is extracted from the first data stream. A second starting block is generated for the second data stream. At least some of the first starting block is entered into the second start block. This entry includes origination information, concerning the functional data. A second functional data block is generated, containing the same functional data as that in the first stream, to obtain the second data stream DETAILED DESCRIPTION - INDEPENDENT CLAIM are included for equipment suitable for executing the method. USE - For earmarking data in accordance with its origin to denote corporate authorship of multimedia data in targeting piracy. ADVANTAGE - A flexible concept is offered for selective generation of multimedia data which is considered acceptable in the market and which defines the data source.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-63617.html