Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur praktischen Ueberpruefung von Entrauchungskonzepten und -anlagen fuer Gebaeude sowie Vorrichtung zur Durchfuehrung des Verfahrens

Monitoring smoke damage to buildings comprises forming a small fire inside the building and carrying out temperature and carbon dioxide measurements.
 
: Seifert, U.; Stein, J.; Peukert, U.

:
Frontpage ()

DE 1999-19900691 A: 19990105
DE 1999-19900691 A: 19990105
DE 19900691 C2: 20010405
A62C0039
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()

Abstract
Die Erfindung bezieht sich auf ein verbessertes Verfahren zur praktischen Ueberpruefung von Entrauchungskonzepten und -anlagen fuer Gebaeude. Bei diesem Verfahren wird innerhalb des Gebaeudes ein Kleinbrand durch den Betrieb einer vorgegebenen Waerme- und CO2-Quelle am Ort eines angenommenen Brandherdes nachgebildet. Gleichzeitig erfolgt eine Temperatur- und CO2-Messung im Gebaeude zur Erlangung von Temperatur- und CO2-Konzentrationsprofilen ueber die Raumhoehe. Aus den so fuer einen Kleinbrand erhaltenen Versuchsergebnissen wird dann anhand vorbekannter Beziehungen die Hoehe der unteren Rauchschichtgrenze fuer einen realen Brand mit hoeherer Waerme- und CO2-Erzeugung berechnet. Als Waerme- und CO2-Quelle kann ein geblaeseunterstuetztes Gasheizgeraet (1) verwendet werden. An dessen Heissluftausgang ist ein Heissgaskruemmer (2) angeschlossen, welchen der Heissgasstrom mit einem geringen Anfangsimpuls in vertikaler Richtung nach oben verlaesst. Zur Visualisierung der Rauchausbreitung im Gebaeude wird den heissen Gasen nach Austritt aus dem Heissgaskruemmer ein kuenstliches Aerosol zugemischt.

 

DE 19900691 A UPAB: 20000823 NOVELTY - Process for monitoring smoke damage to buildings comprises forming a small fire inside the building by operating a predetermined heat and CO2 source at the site of a previous seat of a fire, carrying out temperature and CO2 measurements in the building to obtain temperature and CO2 concentration profiles over the height of the room, and calculating the height of the lower smoke layer boundary for a real fire from the results from the small fire. DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for an apparatus for carrying out the monitoring process comprising a gas heater (1) with a hot gas manifold (2) connected to a hot gas inlet to adjust the outlet direction for the hot gas. USE - In fire-damaged buildings. ADVANTAGE - The building material is not damaged throughout the process.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-63597.html