Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Flaechenfoermig ausgefuehrtes Fassadenelement zur Waermeenergieaufnahme oder zur Waemreenergieabgabe

Flat facade element has two flat supports with front main surfaces and reverse side main surfaces, and connections.
 
: Koehl, M.; Engelhorn, H.

:
Frontpage ()

DE 1998-19859308 A: 19981222
DE 1998-19859308 A: 19981222
WO 1999-DE4075 A: 19991221
DE 19859308 A1: 20000706
E04B0001
F24J0002
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer ISE ()

Abstract
Die Erfindung betrifft ein flaechenfoermig ausgefuehrtes Fassadenelement zur Energieaufnahme oder zur Energieabgabe, bei dem die auf- oder abzugebende Waermeenergie ueber ein fluessiges Waermetraegermedium ab- oder zugefuehrt wird, wobei dieses Waermetraegermedium in Roehren auf der Rueckseite des Fassadenelements geleitet wird. Das Fassadenelement besteht aus zwei eigenen Traegern, die in je einer gesonderten Ebene liegen und parallel zueinander angeordnet sind. Der erste Traeger ist als Waermeumwandlungstraeger und der zweite Traeger ist als Waermeueberleitungstraeger ausgebildet, und sie werden mit einem flaechenfoermig ausgebildeten Verbindungsmittel miteinander verbunden, wobei das Verbindungsmittel Klebeeigenschaften aufweist. Das Verbindungsmittel ist als Kleber oder als Tragdecke ausgebildet.

 

WO 200037861 A UPAB: 20000831 NOVELTY - The flat facade element (1) consists of at least two flat supports (2,3) the first of which is in the form of a heat-converter, with a front main surface (4) forming the front surface of the facade element. The second support in the form of a heat transmitter as a reverse-side main surface (6) connected to a tubular guide (7). The two supports are joined by a connection (9,10) so that the reverse-side main surface (8) of the first support is in thermal contact with a front-side main surface (5) of the second support. USE - Flat facade element for absorbing or discharging heat energy. ADVANTAGE - The economically and mass-produced facade element has a pleasing front surface with no internal mechanical stresses.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-63580.html