Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Bestimmung der Einsatz- und Randhärtetiefe mit mikromagnetischen Verfahren

 
: Theiner, W.A.; Altpeter, I.

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin; Österreichische Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung; Schweizerische Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung:
Aktuelle Aufgaben der ZfP. Bewährte Lösungen - neue Wege. Vorträge und Plakatberichte
1987 (DGZfP-Berichtsbände 10)
pp.836-843
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <1987, Lindau>
German
Conference Paper
Fraunhofer IZFP ()
Einhärtungstiefe; Einsatzhärtungstiefe; magnetisches Barkhausenrauschen; Überlagerungspermeabilität

Abstract
Im Beitrag wird gezeigt, dass unter Ausnutzen mikromagnetischer Messgroessen eine zerstoerungsfreie Einsatz- (Eht) und Einhaertungstiefenbestimmung (Rht) moeglich ist. Mit dem magnetischen Barkhausenrauschen kann die Rht kleiner als 4 mm und die Eht kleiner als 2 mm, mit Pruefgroessen, die sich aus der Ueberlagerungspermeabilitaet ableiten, die Rht kleiner als 2 mm und die Fht kleiner als 1 mm bestimmt werden. Das akustische Barkhausenrauschen gestattet Einsatzhaertetiefenbestimmungen bis kleiner als 5 mm. (IZFP)

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-6327.html