Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Benutzerzentrierte Automatisierung in der Bildauswertung

Eine Übersicht
 
: Geisler, J.

Gärtner, K.-P. ; Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt e.V. -DGLR-, Bonn:
Menschliche Zuverlässigkeit, Beanspruchung und benutzerzentrierte Automatisierung. 39. Fachausschußsitzung Anthropotechnik
Bonn: DGLR, 1997 (DGLR-Bericht 97,2)
ISBN: 3-922010-98-9
pp.197-216
Fachausschußsitzung Anthropotechnik <39, 1997, Karlsruhe>
German
Conference Paper
Fraunhofer IITB ( IOSB) ()
Bildauswertung; cognition; computer vision; Human Machine Interface; image analysis; interaction; Interaktion; Kognition; machine vision; Maschinensehen; Mensch-Maschine-Kommunikation; Perception; Rechnersehen; Wahrnehmung

Abstract
Maschinensehen als Element einer benutzerzentrierten Automatisierungsanwendung wirft besondere Fragestellungen auf. Für den Menschen ist die Orientierung über das Sehen selbstverständlich. Für Forschung und Technik ist das Sehen jedoch in seiner Komplexität und seinem Chancenreichtum noch lange nicht für breite Nutzung erschlossen. Kommerzielle Anwendungen des Rechnersehens beschränken sich auf eng definierte Probleme, die dann meist vollautomatisch gelöst werden. Für die kooperative Lösung von Aufgaben durch visuell wahrnehmende Menschen und sehenden Automaten gibt es noch keine erfolgversprechenden Beispiele. Am Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung IITB werden verschiedene Anwendungen der Bildauswertung untersucht und entwickelt, von der Qualitätsprüfung in der industriellen Fertigung über die Fahrzeugführung bis zur Luft- und Satellitenbildaufklärung - mit verschiedenen Automatisierungsgrad bzw. Interaktionsbedarf. Die vorliegende Arbeit untersucht die Möglich keit, ein generelles Schema für die visuelle Wahrnehmung von Mensch und Maschine zu finden. Ein solches Schema sollte als Rahmen für synergetische Kooperationen mit Mensch und Maschine mit fortgeschrittener automatischer Bildauswertung dienen. Am Beispiel der ATR (Automatic Target Recognition) für militärische Anwendungen, werden Fragestellungen der benutzerzentrierten Automatisierung detaillierter erörtert. Der Bildauswertungsautomat als kognitive Lupe in der Hand des nutzenden Menschen ist die Vision, zu welcher die hier dargestellten Überlegungen beitragen wollen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-6042.html

<