Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Zwischenbilanz der einzelbetrieblichen Technologieförderung für kleines und mittleres Unternehmen in Baden-Württemberg. Tl.2

 
: Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung -ISI-, Karlsruhe

Karlsruhe: ISI, 1990, 86 pp.
German
Book
Fraunhofer ISI ()
Baden-Württemberg; innovation; kleine und mittlere Unternehmen; kmU; Technologieförderung; technology policy; innovation policy; economic policy analysis

Abstract
Ergebnisse der Untersuchung sind: Die einzelbetriebliche Technologieförderung in Baden-Württemberg hat in den letzten Jahren finanziell erheblich an Bedeutung gewonnen. Die Maßnahmen erreichen in einem großen Umfang kleine und Kleinstunternehmen mit weniger als 100 bzw. 20 Beschäftigten, die einen verhältnismaßig hohen Förderungsanteil haben. In über der Hälfte der Unternehmen konnte beobachtet werden, daß FuE- oder Innovationsvorhaben entweder zeitlich vorgezogen (rund ein Viertel der Fälle) oder intensiviert werden konnten (ebenfalls rund ein Viertel der Fälle). Mit Hilfe der staatlichen Förderung können also in diesen Fällen bestehende FuE-Projekte, die ohne Subvention ebenfalls durchgeführt worden wären, ausgeweitet oder früher oder schneller als geplant realisiert werden. Teilweise können mit Hilfe der Förderung auch Schwankungen der FuE-Tätigkeit ausgeglichen werden. Der Anteil der Unternehmen, bei denen Mitnahmeeffekte der öffentlichen Begünstigung aufgetreten sind (die Fördermi ttel werden nicht für zusätzliche FuE- oder Innovationstätigkeiten verwendet), kann auf knapp ein Viertel der begünstigten Unternehmen geschätzt werden. Aufgrund dieser Ergebnisse wird im Gutachten für eine vorsichtige Weiterentwicklung bei gleichzeitiger fortlaufender unabhängiger Kontrolle und Begutachtung der Förderung plädiert.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-59864.html