Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wechsellastverhalten von Füllungsmaterialien. Eine vergleichende Untersuchung ausgewählter Materialien

 
: Benkeser, G.; Soltesz, U.; Klaiber, B.
: Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik -IWM-, Freiburg/Brsg.

Freiburg/Brsg., 1988
Wissenschaftlicher Bericht - Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik, W 1/88
German
Book
Fraunhofer IWM ()
Dentalwerkstoff; Ermüdung; Füllungsmaterial; komposites Amalgam; Wechsellastverhalten

Abstract
Für eine vergleichende Untersuchung des Wechsellastverhaltens dentaler Füllungsmaterialien wurden insgesamt 23 typische Vertreter verschiedener Materialgruppen (Amalgame; chemisch oder lichthärtende makrogefüllte, mikrogefüllte und Hybrid-Komposite, reiner Kunststoff) ausgewählt. Alle untersuchten Füllungsmaterialien zeigten eine verminderte Festigkeit unter periodisch wechselnden Belastungen, besonders im Langzeitbereich ergaben sich ausgeprägte Verschlechterungen der Eigenschaften mit relativen Festigkeitsverlusten bis auf etwa ein Viertel des quasistatischen Referenzwertes. Ebenso wurden erhebliche Unterschiede im Festigkeits- und Ermüdungsverhalten zwischen den Materialien und den verschiedenen Materialgruppen gefunden. Die mikrogefüllten Werkstoffe schneiden mit den insgesamt niedrigsten Festigkeitsniveaus und stärksten relativen Festigkeitsminderungen am schlechtesten ab. Sie werden gefolgt von den konventionellen, makrogefüllten Kompositen mit höheren Ausgangsfestigkeiten und et was geringeren relativen Festigkeitsreduzierungen. Als beste Gruppe unter den Kompositen erweisen sich die Hybride mit vergleichbaren quasistatischen Festigkeiten wie die makrogefüllten Materialien, jedoch deutlichen geringeren Festigkeitsverlusten unter Wechsellast. Sie scheinen mit den Amalgamen vergleichbar, unter denen die non-gamma-2-Legierungen die günstigsten Eigenschaften aufweisen. (IWM)

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-59176.html

<