Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorträge des fünften LBF-Kolloquiums 1988

8. und 9. Maerz 1988 in Darmstadt
 
: Buxbaum, O.
: Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit -LBF-, Darmstadt

Darmstadt: Fraunhofer LBF, 1988, 272 pp. : Abb.,Lit.
LBF-Bericht, TB 180
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit (Kolloquium) <5, 1988, Darmstadt>
German
Conference Proceedings
Fraunhofer LBF ()
Fahrzeugbau; faserverstärkter Kunststoff; Festigkeitsnachweis; Finite-Elemente-Methode (FEM); Flugzeugbau; Größeneinfluß; Kurzzeitfestigkeit; Lebensdauerabschätzung; lebensdauersteigernde Maßnahme; mehrachsige Beanspruchung; Modalanalyse; Offshoretechnik; Reibkorrosion; Reihenfolgeeinfluß; Schadenstoleranz; Schrumpfkleben; Spannungsanalyse; Versuchstechnik; Betriebsfestigkeit; Lebensdauer; Bauteil; Faserverbundwerkstoff; Beanspruchung; Blattfeder; Schwingfestigkeitsverhalten; Offshore Plattform; Wellennabenverbindung; Stahl

Abstract
Der Bericht enthaelt 16 Vortraege vom 5.LBF-Kolloquium des Fraunhofer-Instituts fuer Betriebsfestigkeit ueber: das Vorgehen bei der betriebsfesten Bemessung, den Reihenfolgeeinfluss der Belastungen auf die Lebensdauer, die zulaessige Verkuerzung zufallsartiger Lastfolgen fuer Betriebsfestigkeitsversuche, die Modalanalyse als Hilfsmittel zur Beeinflussung systembedingter Beanspruchungen, ein Verfahren zur Generierung von Lastfolgen, den Festigkeitsnachweis fuer mechanische und umweltbedingte Beanspruchungen an Blattfedern und das Schadenstoleranzverhalten von Luftfahrzeugkonstruktionen aus Faserverbundwerkstoffen, die Anwendung der Finite-Elemente-Methode zur Beurteilung und Optimierung von Faserverbundkonstruktionen, das Kurzzeitschwingfestigkeitsverhalten von zyklisch entfestigenden und verfestigenden Staehlen unter mehrachsiger elasto-plastischer Beanspruchung, die Gewichtsoptimierung und das Bruchverhalten geschmiedeter Fahrzeugbauteile, das Festigkeitsverhalten schrumpfgeklebter We lle-Nabe-Verbindungen, die Ermuedungsfestigkeit bei Reibkorrosion, dem Ermuedungsvorgang keramischer Waermedaemmschichten, den Lebensdauernachweis multiaxial belasteter Fahrzeugbaugruppen, die optimale Gestaltung und den Betriebsfestigkeitsnachweis eines Leichtbau-Eisenbahnrades und die Uebertragbarkeit des an Winkelproben ermittelten Betriebsfestigkeitsverhaltens auf grosse Rohrknoten fuer die Offshoretechnik. (LBF)

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-59078.html