Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Untersuchungen zum Plasmaschmelzschneiden von hochfesten, niedriglegierten Baustählen

 
: Draugelates, U.; Fleer, R.; Kunze, H.-D.
: Bundesministerium der Verteidigung -BMVg-, Bonn

Bonn, 1979, 31 pp. : Abb.,Tab.,Lit.
Forschungsbericht aus der Wehrtechnik, Werkstoffe
German
Book
Fraunhofer IFAM ()

Abstract
Das Ziel der Untersuchung ist die Ueberpruefung der Anwendbarkeit des Plasmaschmelzschneidens und des Plasmaschmelzschneidens mit Wasser zum Trennen und zur Nahtvorbereitung von hochfesten, niedriglegierten Staehlen der Gruppe 48 CrMoV 6 7). Es konnten Schnitte mit hoher Guete hergestellt werden. Die Schnittgeschwindigkeiten bis zu Blechdicken von 30 mm sind hoeher als bei vergleichbaren anderen Verfahren. Die Beeinflussung des Grundwerkstoffs ist gering. Aufhaertungen im schnittnahen Bereich und Mikrotrennungen in der Grobkornzone koennen durch anschliessendes Schleifen beseitigt werden. Eine Waermenachbehandlung fuehrt zur Entspannung und zur Verminderung der Haerte im Waermeeinflussbereich. (IFAM)

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-58526.html