Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Beeinträchtigung der Qualität verpackter Lebensmittel durch verringerten Lichtschutz

Influence of light on quality of packaged food
 
: Sandmeier, D.; Ziegleder, G.

Verpackungs-Rundschau 45 (1994), No.8, technisch-wissenschaftliche Beilage, pp.47-51
ISSN: 0042-4307
ISSN: 0341-7131
German
Journal Article
Fraunhofer ILV ( IVV) ()
food; influence of light; Lebensmittel; Lichteinfluß; packaging; photodynamic effect; photodynamischer Effekt; Verpackung

Abstract
Neue "ökologisch verträgliche" Packstoffe für Lebensmittel auf der Basis bedruckter Kunststoff-Monofolien sind lichtdurchlässig. Bis zu 20 % des auftretenden sichtbaren Lichts können durch die Verpackung dringen. In Anwesenheit der Photosensibilisatoren Chlorophyll oder Riboflavin genügen diese geringen Lichtmengen zur Bildung von Singulett-Sauerstoff, der durch die Oxidation von Fetten zu einem raschen Qualitätsabfall der verpackten Lebensmittel führt. Die niedrige Energiebarriere für diese Reaktion ermöglicht die Oxidation auch in tiefgekühlten Lebensmitteln und von Fetten, die gegen Autoxidation sehr resistent sind. Spezifische lichtanfällige Lebensmittel benötigen deshalb einen absoluten Schutz vor Licht und/oder Sauerstoff.

 

New packaging materials for food based on printed plastics monofilms normally have a light transmission of 5 up to 20 %. In presence of the widespread photosensitizers chlorophylle and riboflavine lipids show a rapid decrease of quality due to oxidation by singulett oxygen even under weak light influence, passing through these materials. The low energy barrier enables the reaction to proceed in frozen food and to attack also fats, normally stable against autoxidation. Several types of food show specific sensity against photooxidation and need complete exclusion of light and oxygen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-5839.html