Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Software-Engineering für die produktionstechnische Anwendung

 
: Potthast, A.

1989
Fraunhofer-Institut für Mikrostrukturtechnik (Vortrag) <1989, Berlin>
German
Conference Proceedings
Fraunhofer IPK ()
Datenflußdiagramm; Datenlexikon; Kontrollflußdiagramm; modulare Programmierung; Programmentwurf; Projektmanagement; Softwareapplikation; Softwareentwicklung; Softwarewerkzeug; strukturierte Analyse; strukturierte Programmierung; strukturiertes Design; Systemanalyse; Systementwurf

Abstract
Mit Computer Aided Software Engineering (CASE) versucht man seit geraumer Zeit, den Rahmen für eine systematische Softwareentwicklung komplexer Softwaresysteme in der Produktionstechnik vorzugeben. Rationelle Softwarewerkzeuge erlauben aufgrund ihrer Verfahren und Methoden eine Modularisierung mit dem Ziel der strukturierten Programmierung. Somit ist eine frühzeitige Spezifizierung von Schnittstellendefinitionen, Datenflußdarstellungen und eine Systemhierarchie gegeben. Die bisherigen Werkzeuge sind nicht intelligent, sie unterstützen nur ein systematisches Analysieren von Problemstellungen, deren Formulierung selbst Aufgabe der Spezialisten ist. Zu einem Softwareprodukt ist in vielen Fällen eine begleitende Dokumentation notwendig. Zukünftig wird man bestrebt sein, Softwarewerkzeuge in allen Entwicklungsphasen einzusetzen. Vorteilhaft wäre die Anwendung von Werkzeugen aus einem Werkzeugkasten; allerdings verfügen nur wenige Werkzeuge über eine Formulierungssprache von der Problembesch reibung bis hin zur Implementierung. Ebenso werden Werkzeuge zum Projektmanagement mit Planungs- und Führungsmethoden angeboten. Es überwacht zeitkritische Pfade der Entwicklung und bietet dem Management Alternativen beim Suchen nach Ersatzlösungen an.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-56730.html