Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Simultane Gestaltung für die robotergeführte Kleinteilmontage

 
: Helwig, H.-J.

München: Hanser, 1993
Forschungsberichte für die Praxis, 113
ISBN: 3-446-17484-2
German
Book
Fraunhofer IPK ()
Baugruppe; Konzeption; Peripherieentwurf; Planung; Verrichtung

Abstract
Ein Hochlohnland wie die BRD kann als Produktionsstandort nur wettbewerbsfähig bleiben, wenn alle Rationalisierungspotentiale ausgeschöpft werden. Die flexible Automatisierung der Montage liefert einen Beitrag dazu. Produkte, die nicht montagegerecht gestaltet sind, erschweren eine automatisierte Montage und gefährden damit die Wirtschaftlichkeit. Deshalb ist eine abgestimmte Planung von Produkt und Prozeß anzustreben. Bei einer konventionell sukzessiven Vorgehensweise der Systemplanung ist das Produkt schon ausgearbeitet, wenn die Planung des Montageprozesses beginnt. Nachträgliche Produktmodifikationen, um den Montageprozeß zu vereinfachen, sind nur mit großem Arbeits- und Zeitaufwand möglich. Häufig können erkannte Verbesserungen aus Termingründen nicht mehr realisiert werden. Als Lösungsansatz für eine abgestimmte Planung wird die simultane Gestaltung von Produkt und Montageanlagen gewählt. Diese Methode integriert die Abstimmung der montagerelevanten Wechselwirkungen zwischen Prod ukt und Prozeß in den Gestaltungsprozeß. Der relative Zeitgewinn bei simultaner gegenüber sukzessiver Vorgehensweise wird mit mathematischen Modellen ermittelt. Um das simultane Gestalten zu unterstützen, sind geometrieorientierte Werkzeuge entwickelt worden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-56652.html