Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Reinforced plastics. An alternative for mechanical engineering

Faserverstärkte Kunststoffe. Eine Alternative für den Maschinenbau
 
: Schmidt, R.; Weck, M.

1990
Verbundwerk <1990, Wiesbaden>
English
Conference Proceedings
Fraunhofer IPT ()
CFK-Roboter; faserverstärkter Kunststoff; Faserwickeln; Maschinenspindel; Off-line-Programmierung; schnellbewegter Schleifschlitten; Tape-legen

Abstract
Im Rahmen des Vortrages werden Auslegung, Fertigung und Untersuchungen von Maschinenelementen aus Carbonfaserkunststoffen beispielhaft vorgestellt. CFK-Spindeln werden als Beispiel für rotationssymetrische Bauteile mit hoher dynamischer Steifigkeit, hohem rotatorischem Beschleunigungsvermögen und geringer thermischer Dehnung dargestellt. CFK-Vorschubschlitten zeichnen sich durch geringes Gewicht bei hoher Steifigkeit aus und erlauben aufgrund geringer Massenträgheit sehr kurze Beschleunigungszeiten und dadurch bedingt hohe Verfahrgeschwindigkeiten. Robotersysteme aus CFK erhalten durch die Massenreduktion der Struktur neben größeren Beschleunigungen eine verbesserte Tragfähigkeit der Achsen. Mit einer Fadengreiferstange wird ein Serienbauteil vorgestellt, das deutlich Leistungssteigerungen einer Webmaschine ermöglichte. Das Tape-Legeverfahren, eine Automation der Handlaminiertechnik, stellt bislang nur in wenigen Fällen eine wirtschaftliche Alternative zum manuellen Laminieren dar. Der Grund hierfür liegt bei den heute eingesetzten Anlagen, die einen hohen maschinellen Aufwand bei nur sehr einfachen Fertigungsmöglichkeiten erlauben. In diesem Vortrag wird ein kompakter Tape-Legekopf vorgestellt, der nicht nur für die Luft- und Raumfahrt neue Perspektiven eröffnet.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-55760.html