Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Automatisierte Spannungs- und Texturanalyse

 
: Herzer, R.; Schneider, E.; Spies, M.

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
Vorträge und Plakatberichte Jahrestagung 1988 Zerstörungsfreie Materialprüfung. Berichtsbd.14
Berlin/West, 1988
pp.420-427
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <1988, Siegen>
German
Conference Paper
Fraunhofer IZFP ()
Ausbreitungsgeschwindigkeit; Entwicklungskoeffizient; Laufzeit; Orientierungsverteilungsfunktion; Prototypgerät; Schwingungsrichtung; Spannungszustand; Ultraschallwelle

Abstract
Die automatische Analyse von Spannungen und Texturen in Bauteilen basiert auf der automatischen Messung der Laufzeit von Ultraschallwellen. Es wurde ein universell einsetzbares Geraet gebaut und getestet. Das Geraet ermoeglicht kontinuierliche und punktuelle Messungen der Laufzeit. Dazu werden rechnergesteuert die amplitudenunabhaengigen Punkte auswaehlbarer Ultraschallsignale gefunden, zu denen die Laufzeitmessung gestartet und gestoppt wird. Die so gewonnenen Laufzeiten werden vom Rechner uebernommen und ausgewertet. Dazu werden, dem Pruefproblem entsprechend, verschiedene im Speicher abgelegte Auswertebeziehungen herangezogen. Der Temperatureinfluss auf die Messgroessen wird durch abgespeicherte Temperaturkoeffizienten korrigiert. Die Messdaten koennen ebenso wie die Messergebnisse numerisch oder graphisch auf dem Monitor, auf dem Drucker oder auf einer Diskette dargestellt bzw. gespeichert werden. Im Beitrag wird das Geraet beschrieben. Anhand einiger Anwendungsbeispiele werden die Einsatzmoeglichkeiten aufgezeigt. (IZFP)

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-5425.html