Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aufgabenspezifische Segmentierung von linienstrukturierten Vorlagen

 
: Jansen, H.; Luth, N.

Iwainsky, A. ; Institut für Informatik in Entwurf und Fertigung zu Berlin GmbH -IIEF-:
1. GI-Workshop "Entwurf und Dokumentation im rechnergestützten Facility-Management" '95. Proceedings
1995
pp.9-27
GI-Workshop "Entwurf und Dokumentation im rechnergestützten Facility-Management" <1995, Eisenach>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPK ()
Adaptive Binarisierung; Adaptive Binarization; Adaptive Segmentierung; automatic drawing conversion; automatische Zeichnungsinterpretation; Bildverarbeitung; Binärbildverarbeitung; Binary image processing; Computer Aided Design (CAD); Grauwertbildverarbeitung; Grey Level image processing; image processing

Abstract
Die automatische Konvertierung von gescannten technischen Dokumenten in eine CAD verarbeitbare Form scheitert im wesentlichen immer noch daran, daß die der semantischen Interpretation vorgelagerten Verarbeitungsschritte der Segmentierung der Bildinformation mit den gängigen Verfahren der Binärbildverarbeitung nur unzureichende Ergebnisse liefern Neuere Methoden der Grauwertbildverarbeitung können wesentlich günstiger Ausgangspositionen für die nachfolgende Erkennungsphase liefern. Der Beitrag erläutert neuere Methoden der adaptiven Binarisierung der Grauwertbildinformation für die automatische Konvertierung von großformatigen technischer Dokumenten in CAD-Modelle. Die adaptive Segmentierung von Grauwertbildern erhöht sehr wesentlich die Ergebnisqualität der automatischen Interpretation von alten und kontrastarmer Dokumenten (z. B. Blaupausen), die auch mit relativ geringer Abtastauflösung gescannt sind Die entwickelten Methoden beruhen auf der globalen und lokalen Auswertung der Pixelv erteilungen unter Anwendung von Kriterien der Diskriminatenanalyse. Die Methoden sind schnell da nur einfache Statistiken (Momente nullter und erster Ordnung) errechnet werden und eine Anpassung an Strukturveränderungen der Graphik durch die Realisierung als Fensteroperatoren möglich ist.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-4943.html