Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Feuchtetransportvorgänge in Stein und Mauerwerk. Messung und Berechnung

 
: Krus, M.; Künzel, H.M.; Kießl, K.

:
:

Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 1996, 85 pp. : Ill.
Bauforschung für die Praxis, 25
ISBN: 3-8167-4224-6
ISBN: 978-3-8167-4224-1
German
Book
Fraunhofer IBP ()
Feuchtetransport

Abstract
Die genaue Messung der Feuchtegehalte und der Feuchteverteilung in einem Gestein ist von größter Bedeutung für das Verständnis der Verwitterungsvorgänge. In der vorliegenden Arbeit werden die wichtigsten Feuchtemeßverfahren - Mikrowellenmeßtechnik, Neutronenstrahlverfahren, Gamma-Durchstrahlung und Kernmagnetische Resonanz (NMR) - vorgestellt und verglichen. Es wird über die Bestimmung der Feuchtetransportkenngrößen und des Eindringverhaltens von Schutzstoffen bei ausgewählten Natursteinen mit Hilfe der NMR Meßtechnik berichtet. Die Flüssigleitkoeffizienten für den primären Saugvorgang und die kapillare Weiterleitung unterscheiden sich bei den gemessenen Gesteinen beträchtlich. Das Berechnungsverfahren für den gekoppelten Wärme- und Feuchtetransport wird erläutert. Die Berechnungsergebnisse werden mit den Messungen an einem Naturstein-Fassadenausschnitt an einem der Testgebäude im Versuchsgelände unter natürlicher Bewitterung verglichen. Es ergibt sich eine ausgezeichnete Übereinstimmu ng der berechneten mit den gemessenen Werten. Der Einfluß von Fugen und Schichtungsanisotropie der Gesteine wird mit Hilfe von 2-dimensionalen, gekoppelten Wärme- und Feuchtetransportmodellen berücksichtigt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-47708.html