Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Fehlermodell und Sicherheitsanalysen bei der Anforderungsspezifikation

 
: Kelling, C.; Mackenthun, R.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-px-476071 (4.1 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 800c212fd65f322c4a23589aac6b6947
Created on: 2.9.2009


Berlin: ISST, 1997, 20 pp.
ISST-Berichte, 43
ISSN: 0943-1624
German
Report, Electronic Publication
Fraunhofer ISST ()
eingebettetes System; embedded systems; failure model; fault trees; Fehlermodell; Sicherheitsanalyse; sicherheitskritische Software; software safety; software safety analysis; Anforderungsspezifikation

Abstract
Sicherheit in eingebetteten Systemen läßt sich nicht allein durch korrekte Software realisieren. Nicht vermeidbare Fehler in technischen Systemen wie Störungen, Ausfälle, Bedienfehler usw. müssen ebenso berücksichtigt und beherrscht werden. Traditionell spielen Untersuchungen zu Sicherheit und Gefahren eine große Rolle bei der Entwicklung technischer Systeme. In einer Reihe von Ansätzen wurden diese Techniken auch auf die Softwareentwicklung ausgeweitet oder übertragen. Dieses Papier verdeutlicht, wie bestehende Techniken zur Sicherheitsanalyse für den ESPRESS-Entwicklungsprozeß angepaßt werden und während der Erstellung einer Anforderungsspezifikation für eine Softwarekomponente zur Anwendung kommen. Dazu wird zunächst ein Fehlermodell vorgestellt, welches der Entwicklung von Software für eingebettete Systeme Rechnung trägt. Das Fehlermodell ist die Basis für weitere Techniken zur Sicherheitsanalyse, die jeweils kurz beschrieben werden, wobei die Interaktion der Techniken und deren Sc hnittstellen zum ESPRESS-Entwicklungsprozeß betrachtet werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-47607.html