Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwicklung eines aktiven Lastführungssystems zur Pendeldämpfung und Positionierung für Brückenkrane

 
: Kleinschnittger, A.
: Jünemann, R.

Dortmund: Verlag Praxiswissen, 1996, 178 pp. : Ill.
Zugl.: Dortmund, Univ., Diss., 1996
ISBN: 3-929443-68-6
German
Dissertation
Fraunhofer IML ()
Brückenkran; Führungsseil; Fuzzy-Regler; Lastführung; Pendeldämpfung; Positionierung; simulation; Windkraft

Abstract
Sowohl bei manuellen Kranen als auch bei Automatikkranen besteht eine der Hauptschwierigkeiten in der genauen und pendelfreien Positionierung der Last. Das neue Lastführungssystem besteht aus zusätzlichen Führungsseilen, die sowohl an manuellen als auch automatischen Kranen zur Pendeldämpfung und Positionierung eingesetzt werden können. Die Pendeldämpfung erfolgt durch eine laufende, dem jeweiligen Pendelzustand entsprechende Einstellung der Führungsseilkräfte. Mit Unterstützung von Sensorik kann bei stillstehendem Kran durch die aktiven Führungsseile eine Feinpositionierung erreicht werden. Durch die Seilanordnung wird zudem eine Stabilisierung gegenüber Drehschwingungen, z. B. aus exzentrischer Beladung, erreicht. Am Versuchskran des IML stellte das System seine Leistungsfähigkeit unter Beweis. Das PODEST-System eignet sich insbesondere zur nachträglichen Automatisierung vorhandener Krane mit unverspannten, parallel ablaufenden Tragseilen. Auch manuell betriebene Krane können derart arbeitserleichternd ausgerüstet werden, daß die Transportsicherheit verbessert und die Bedienung erleichtert bzw. auch unerfahrenem Personal ermöglicht wird. Weiterhin ist eine Stabilisierung von Lasten an Hängebahnen möglich. Dies kann erforderlich sein, da ein Auspendeln in Kurvenfahrten unvermeidbar ist und Hängebahnen über keine Stellmöglichkeiten zur anschließenden Dämpfung der Pendelung verfügen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-46502.html