Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Charakterisierung und Anwendungen von analogen EEPROMs

 
: Aslam-Siddiqi, A.

Düsseldorf: VDI-Verlag, 1999, XII, 135 pp. : Ill., graph. Darst.
Zugl.: Duisburg, Univ., Diss., 1999
Fortschritt-Berichte VDI, Reihe 9: Elektronik
ISBN: 3-18-329809-0
German
Dissertation
Fraunhofer IMS ()
analoge Signalverarbeitung; Analogspeicher; Bildsensor; EEPROM (Festwertspeicher); floating gate; nichtflüchtiger Speicher; Programmierschaltung; Signalverarbeitung; Vektor-Matrix Multiplizierer

Abstract
Wegen des zunehmenden Bedarfs an nicht-flüchtigen Speichern mit hohen Speicherdichten wird die analoge Wertspeicherung in EEPROMs immer wichtiger. Darüber hinaus kann bei analogen Systemen durch Einsparung von A/D- und D/A-Wandlern die Signalverarbeitungsschaltung erheblich vereinfacht werden. - In diesem Buch werden verschiedene Programmierschaltungen zur Speicherung eines analogen Wertes in eine normale digitale EEPROM-Zelle vorgestellt. Als Anwendungen werden zwei Signalverarbeitungssysteme realisiert: ein (16 x 16) Vektor-Matrix Multiplizierer und eine 128-Pixel Sensorzeile mit analogen EEPROMs. Die Sensorzeile besteht aus Sensor-Pixeln, die einen sehr empfindlichen optischen Sensor und einen nicht-flüchtigen Analogspeicher in einem Bauelement integrieren. Die integrierten Speicher können vielfältig für die Sensorsignalverarbeitung verwendet werden: zur Korrektur des "Fixed Pattern Noise" (FPN) für die Sensorzeile, zur Kompensation inhomogener Hintergrundbeleuchtung oder zum Erlern en eines präsentierten Musters durch einfaches "Sehen".

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-44755.html