Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

CAD/NC-Kopplung. Die Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der CAD/NC-Kopplung unter organisatorischen Gesichtspunkten. Vorhaben Nr. S 258. Abschlußbericht

 
: Klimmer, M.; Schneider, R.
: Forschungskuratorium Maschinenbau e.V. -FKM-, Frankfurt/Main

Frankfurt/Main, 1992, 160 pp.
FKM-Forschungshefte, 173
German
Book
Fraunhofer ISI ()
CAD-Konstruktion; CNC-Fertigung; Kosten-Nutzen-Analyse; Maschinenbaubranche; NC-Programm

Abstract
Gegenstand des Forschungsvorhabens war die Frage, wie die Prozeßkette "CAD-Konstruktion - NC-Programmierung - CNC-Fertigung" technisch und organisatorisch zu gestalten ist, damit Unternehmen entsprechend ihren jeweiligen Anforderungen in wirtschaftlicher Weise zu lauffähigen NC-Programmen. Die betriebswirtschaftliche Beurteilung unterschiedlicher technisch-organisatorischer Konzepte der CAD/NC-Integration konzentrierte sich auf die Bearbeitung prismatischer Frästeile. Es zeigte sich, daß die zeitlichen und kostenmäßigen Nutzenpotentiale einer datentechnischen CAD/NC-Integration stark von der Komplexität der jeweils zu bearbeitenden Frästeile abhängig sind. Aufgrund einer Differenzierung in bearbeitungsgeometrische wie fertigungstechnologische Spezifika konnten vier Typen prismatischer Frästeile identifiziert werden. Die Klassifizierung erleichterte die unternehmerspezifische Beurteilung des quantifizierbaren Nutzens einer datentechnischen CAD/NC-Integration. Aufbauend auf die Ergebniss e der Fallstudie wurden praktische Orientierungshilfen abgeleitet, deren Berücksichtigung bei der betrieblichen Gestaltung von CAD/NC-Prozeßketten hilfreich sein kann.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-44607.html