Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Analoge CMOS-Hochfrequenz-Schaltungstechnik für niedrige Versorgungsspannungen

 
: Kokozinski, R.

Düsseldorf: VDI-Verlag, 1997, XIII, 174 pp. : Ill.
Zugl.: Duisburg, Univ., Diss., 1996
Fortschritt-Berichte VDI, Reihe 9: Elektronik
ISBN: 3-18-324709-7
German
Dissertation
Fraunhofer IMS ()
Breitbandverstärker; Hochfrequenztechnik; Hochfrequenzverstärker; integrierte Analogschaltung

Abstract
Durch die Entwicklung von CMOS-Kurzkanaltechnologien sind integrierte MOS-Hochfrequenzschaltungen realisierbar, die Signale im Mikrowellenbereich verarbeiten können. In dieser Arbeit werden neue Schaltungstechniken für integrierte Hochfrequenzschaltungen vorgestellt, die die elektrische Stromstärke anstatt der Spannung als Signalträger verwenden. Hierzu wurde das Prinzip der Spannungsgegenkopplung für Stromverstärker entwickelt. Die Verstärkerschaltungen erreichen bei einer Betriebsspannung von 3 Volt Durchtrittsfrequenzen von bis zu 3 GHz. Die dargestellten Schaltungstechniken sind besonders für moderne Kurzkanaltechnologien geeignet, da die für spannungsgesteuerte Schaltungen notwendige hohe innere Spannungsverstärkung der Transistoren nicht erforderlich ist. Im Rahmen dieser Arbeit wird die Anwendbarkeit stromgesteuerter Systeme für analoge CMOS-Hochfrequenzanwendungen gezeigt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-43190.html