Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Zukuenftige Strategien der Qualitaetspruefung

 
: Ahlers, R.-J.

ATW Management, Zürich:
Fachtagung mehr Qualitaet - mehr Gewinn, Gestalten und Verarbeiten von Blech
Zürich, 1988
Fachtagung mehr Qualitaet - mehr Gewinn, Gestalten und Verarbeiten von Blech <1988, Regensdorf>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Blechverarbeitung; Mess- und Pruefverfahren(opto-elektronisch); Qualitätsprüfung; Qualitätssicherung

Abstract
Die Erfassung, Verarbeitung, Auswertung und Rückkopplung von Daten kennzeichnen einen tiefgreifenden Wandel: "Information ist zu einem wesentlichen Produktionsfaktor geworden, dessen Auswirkungen heute nur erahnt, in keinem Fall vollständig vorausgesagt werden können. Dies deshalb, weil in der Informationstechnologie sich die Umwälzungen immer schnellerem Tempo vollziehen. Ein Blick auf die Entwicklungen in der Programmtechnik (Software) bestätigt das ebenso, wie der in Richtung Gerätetechnik (Hardwäre. Die Grenzen zwischen Soft- u. Hardware beginnen zu verschwimmen. Beide bedingen sich gegenseitig und fördern die Weiterentwicklung. Dies wird besonders beim Einsatz von Expertensystemen deutlich. Die industrielle Anwendung neuer Informationstechniken ist nicht auf einzelne Unternehmen beschränkt. Zunehmend wichtiger wird der Austausch von Informationen zwischen Unternehmen, d.h. der Informationsverbund, die Vernetzung unterschiedlicher Ebenen, z.B. zur schnellen und reibungslosen Abwick lung und Abstimmung von Aufträgen. Darüber hinaus bedarf die "Rechnerintegrierte Fertigung" (CIM) einer konsequenten und konsistenten Qualitätssicherung. Diese stützt sich auf einer entsprechend modernen, den Erfordernissen angepaßten Qualitätsprüfung. Der vorliegende Beitrag zeigt Beispiele auf, wie moderne Mess- und Prüfsysteme für den industriellen Einsatz neue Anwendungsfelder eröffnen und in eine CIM-Umgebung integrierbar sind. (IPA)

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-42468.html