Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Zerstörungsfreie Detektion von Beschichtungsfehlern bei folierten und furnierten Möbelteilen

 
: Sembach, J.; Meinlschmidt, P.

Institut für Holztechnologie Dresden gGmbH -IHD-; Deutsche Gesellschaft für Holzforschung e.V. -DGfH-, München:
Möbeltage in Dresden
Dresden, 1998
pp.169-174
German
Book Article
Fraunhofer WKI ()
Beschichtungsfehler; Detektion; Möbel

Abstract
Beschichtungsprozesse mit Oberflächenmaterialien wie Lack, Furnier, Dekorfolien, HPL und Melaminfilmen werden schon seit vielen Jahren in der Holzwerkstoffindustrie durchgeführt. Trotz dieser langen Tradition kommen bei nahezu allen Beschichtungsprozessen Haftungsprobleme vor. Existierende zerstörungsfreie Prüfverfahren konnten die Anforderungen eines produktionsbegleitenden Einsatzes bisher nicht erfüllen. Nach ersten Untersuchungen zeigte sich, daß thermographische Verfahren für die Beschichtungsfehlererkennung erheblich besser geeignet sind. Diese Verfahren arbeiten berührungslos und zerstörungsfrei und bieten wegen ihrer großflächigen Inspektion die Möglichkeit eines produktionsüberwachenden Einsatzes. In diesem Vortrag werden die Grundlagen der Thermographie erläutert, sowie das Funktionsprinzip der Puls-Thermographie erklärt. An zwei ausgewählten Beispielen werden die Möglichkeiten thermographischer Verfahren zur Beschichtungsfehlererkennung bei folierten und furnierten Möbelteil en dargestellt. Zusammenfassend kann festgestellt werden, daß mit thermographischen Verfahren Delaminationen sicher erkannt werden. Bei einigen Materialkombinationen können Haftungsfehler auch dann noch detektiert werden, wenn die Fehlstellen nicht ganz abgelöst sind, sondern noch gewisse Haftfestigkeiten vorhanden sind.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-42347.html