Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Warum noch keine abbaubaren Kunststoffe zur Süßwarenverpackung?

Wy still no degradable plastics for confectionery packaging?
 
: Bauer, W.; Utz, H.

Süßwaren 33 (1989), No.1/2, pp.42-47 : Abb.,Lit.
ISSN: 0721-0825
ISSN: 0039-4653
German
Journal Article
Fraunhofer ILV ( IVV) ()
Anwendung; biologischer Abbau; Kunststoff; Lebensmittel; Lebensmittelverpackung; Physikalisch-Chemischer Abbau; Umweltschutz; Verpackung; Wechselwirkung; plastics; biodegradation; physico-chemical decomposition; waste; testing; interaction; application; costs; food; Abfall; Prüfung; Kosten

Abstract
Im Hinblick auf die Belastung der Umwelt werden abbaubare Kunststoffe besprochen. Unter anderem wird auf folgende Themen eingegangen: Modifizierung von natürlichen und künstlichen Polymeren, Wasserlöslichkeit, Hydrolysierbarkeit, Abbau von eingelagerten Partikeln (z. B. Stärke) durch Mikroorganismen sodann Zerfall des versprödeten Grundgerüstes durch Witterungseinflüsse, Gebrauchsdauer und Sicherheit solcher modifizierter Kunststoffe in der Verpackung, Anwendungsgebiete in der Medizin, im Hygienebereich, vielfältige Anforderungen auch des Gesetzgebers an eine Verpackung im Lebensmittelbereich, unzulängliche Sperreigenschaften, kritische Wechselwirkungen. Viele Fragen bedürfen noch einer Klärung, bevor abbaubare Kunststoffe für die Lebensmittelverpackung eingesetzt werden können.

 

Biodegradable and photodegradable plastics are discussed with respect to the burden on the environment. The following matters, among other things, are examined: modification of natural and synthetic polymers, water-solubility, hydrolyzation, degradation of intercalated particles, e. g. starch, by micro-organisms, then breaking up of the embrittled skeletal structure by atmospheric influences, working life and safety of plastics in packaging, fields of application in medicine, in the hygiene sphere, various demands, also by the legislator, on an package in the food sector, in adequate barrier properties, critical interactions. Many questions still need clarification, before degradable plastics can be used for food packaging.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-41181.html