Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Virtuelle Realität in der Chemie

 
: Haase, H.; Ziegler, R.

GIT. Labor-Fachzeitschrift 42 (1998), No.10, pp.1036-1039
ISSN: 0016-3538
German
Journal Article
Fraunhofer IGD ()
Anlagenbau; Anlagenplanung; Chemie; molecular modeling; virtual reality; virtuelle Realität; VR

Abstract
Mit dem Begriff Virtuelle Realität (Virtual Reality, VR) wird eine neue Kommunikationstechik zwischen Mensch und Maschine bezeichnet. Im Unterschied zu nicht-interaktiven, kommando-gesteuerten, aber auch graphisch-interaktiven Systemen kann man mit VR-Systemen Daten so darstellen, daß deren Aussage sofort verstanden und vor allem mit dem System intuitiv interagiert werden kann. Mittels leistungsfähigem Graphik-Rechner können zum einen natürliche Umgebungen mit entsprechenden Daten und Prozessen simuliert werden. Zum anderen können aber auch künstliche (synthetische) Welten geschaffen oder Informationen dargestellt werden, die man in einer natürlichen Umgebung nicht wahrnehmen würde. Der Mensch kann sich in der virtuellen Umgebung intuitiv bewegen, er kann beispielsweise umherschauen oder auch Objekte greifen. Er soll als aktiver Bestandteil in die virtuelle Welt eintauchen und nicht als Zuschauer durch ein Fenster (Bildschirm) diese Welt beobachten. Der folgende Artikel beschreibt eini ge Projekte aus dem Bereich VR in der Chemie und VR im Anlagenbau (Konzeption und Erstellung chemischer Produktionsanlagen), die am Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD) in Darmstadt durchgeführt wurden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-40212.html