Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verminderung der Formaldehydabgabe durch Nachbehandlung

WKI-Mitteilung 510/1990.
 
: Miertzsch, H.; Roffael, E.

Adhäsion 34 (1990), No.4, pp.1-14,16-19
ISSN: 0001-8198
German
Journal Article
Fraunhofer WKI ()
ammoniakabspaltende Verbindung; Besprühung; Formaldehydabgabe; Hochfrequenznacherwärmung; Nachbehandlung; Spanplatte; Verminderung

Abstract
Es wurden die Methoden zur Verringerung der Formaldehydabgabe von Spanplatten durch Nachbehandlung betrachtet. Diese sind die Hochfrequenz-Nacherwärmung, die Ammoniakbegasung nach dem RYAB-Verfahren und das Besprühen mit formaldehydaktiven Stoffen nach dem Swedspan-Verfahren. Während die Hochfrequenz-Nachbehandlung nicht praktiziert wird, fanden die Ammoniakbegasung und die Besprühung mit formaldehydaktiven Mitteln industrielle Anwendung.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-39794.html