Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vermeiden, verwerten oder ablagern? Bonn diskutiert mit Fachleuten aus Wirtschaft und Forschung über Verpackung und den §14 des Abfallgesetzes

Aviod, recycle or deposit? Bonn's discussion with experts from research and affairs about packaging and §14 of refuse law
 
: Möller, F.-J.

Lebensmitteltechnik 20 (1988), No.5, pp.243-245
ISSN: 0047-4290
German
Journal Article
Fraunhofer ILV ( IVV) ()
Abfall; Abfallvermeidung; Entsorgung; Getränkeverpackung; Ökobilanz; Symposium; Umwelt; Umweltpolitik; Verpackung; Verpackungsabfall; Abfallverwertung; Umweltschutz; Verordnung; Tagung; BRD; waste; waste recycling; environmental protection; ordinance; conference

Abstract
Aus neuen Verpackungssystemen dürfen keine Mehrabfälle entstehen. Der Verordnungsgeber der BRD gibt Zielvorgaben und ergreift bei Nichterreichung weitere Maßnahmen bei Beachtung des Gleichheits- und Verhältnismäßigkeitsprizips. Es müsse klar zwischen Schadstoff- und Mengenproblemen beim Abfall unterschieden werden. Die Einführung mengenproportionaler Gebühren wäre hilfreich. Auch Discounter könnten grundsätzlich Mehrwegverpackungen aufnehmen.

 

New packaging systems should not produce additional refuse. Prescriptions in FRG describe aims and lead to measures in case the aims are not realized, while the principles of equality and proportionality are considered. A clear distinction between the problem of noxious substances and that of the refuse quantity should be made. The introduction of fees proportional to quantity would be helpful. Multiway packages could be sold by discounters as well.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-39771.html