Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ein Verfahren zur Texturanalyse basierend auf multiplen Waveletbasen

 
: Busch, C.; Schmerer, M.

Sagerer, G.:
Mustererkennung 1995. Verstehen akustischer und visueller Informationen
Berlin: Springer, 1995
ISBN: 3-540-60293-3
pp.562-569
Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung (Symposium) <17, 1995, Bielefeld>
German
Conference Paper
Fraunhofer IGD ()
Brodatztexturen; Generalisierung; Klassifikation; Kohonen-Feature-Map; Merkmalextraktion; Morphologische Operatoren; Mustererkennung; Texturanalyse; Wavelettransformation

Abstract
Der Beitrag stellt ein Verfahren zur Texturanalyse vor, das auf der Wavelettransformation (WT) basiert. Die WT, deren praegnanteste Eigenschaft ihre gute Lokalisation im Orts- und im Frequenzbereich ist, stellt in Form einer Merkmalextraktion den entscheidenden ersten Schritt innerhalb der Texturanalyse dar. Im Unterschied zu klassischen Verfahren der Texturanalyse werden die Ausgangsbilder dabei einer glabalen WT, d.h. einer Anwendung auf das gesamte Bild, unterzogen. Ziel der Arbeit ist eine generalisierende Klassifikation von Brodatztexturen. Dieses Ziel wird durch das vorgeschlagene Verfahren erreicht, indem die Klassifikationsresultate, die durch Anwendung unterschiedlicher Basiswavelets erzielt werden, miteinander verkneupft und abschliessend einer morphologischen Nachbearbeitung unterzogen werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-39540.html