Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur kurzfristigen Montageplanung für eine JIT-orientierte Erzeugnisplanung bei unabgeglichenen Montagezeiten und reihenfolgeabhängigen Rüstzeiten

 
: Schlauch, R.

Techno Congress GmbH, München:
Auftragsfreigabe
München, 1990
pp.1-11
Kongreß Auftragsfreigabe <1990, München>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Durchlaufzeit; JIT; just-in-time; Kapazitätsplanung; Montageplanung; Montagesteuerung; Reihenfolgeplanung; Umrüstminimierung

Abstract
Zulieferbetriebe von Variantenerzeugnissen sind zunehmend mit der Just-in-time-Lieferung immer kleinerer Auftragsmengen konfrontiert. Innerhalb der kundenauftragsbezogenen Montageabschnitte, die häufig betriebsmittelintensiv sind, wird den reihenfolgenabhängigen Umrüstzeiten sowie den unterschiedlich großen Ausführungszeiten bei den Arbeitsgängen durch eine "verrichtungsorientierte" Planungsstrategie (Werkstattprinzip) begegnet, die den gestiegenen Anforderungen nicht mehr gerecht wird. Ziel muß deshalb eine Vorgehensweise sein, die konsequent eine "erzeugnisorientierte" Planungsstrategie (Linienprinzip) unter Umrüstminimierungsgesichtspunkten verfolgt, um so die Forderungen nach kurzen Durchlaufzeiten und hoher Termintreue bei gleichzeitig maximaler Ausbringung besser zu erfüllen. Der Beitrag stellt ein auf einem PC realisiertes System vor, das den erhöhten Anforderungen Rechnung trägt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-39410.html