Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Messkammer zur Ermittlung des Porendurchmessers von Mikro- und Ultrafiltrationsmembranen

Process and measuring chamber for measuring the pore diameter of micro and ultra filtration membrabes
 
: Stroh, N.; Chmiel, H.

:
Frontpage ()

DE 1983-3312729 A: 19830408
DE 1983-3312729 A: 19830408
DE 3312729 A1: 19841011
G01N0015
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IGB ()

Abstract
Verfahren zur Ermittlung des Porendurchmessers von Mikro- und Ultrafiltrationsmembranen mittels einer Messkammer, in der die zu untersuchende Membran dergestalt eingespannt ist, dass sie einen eine Fluessigkeit enthaltenden Teil der Messkammer (Fluessigkeitsteil) von einem ein Gas enthaltenden Teil (Gasteil) trennt, und mit der der Zustand (Blasenpunkt) bestimmt wird, in dem das Gas vom Gasteil durch die Membran in dem Fluessigkeitsteil austritt. In dem vollstaendig mit einer Netzfluessigkeit, bspw. mit Wasser oder Methanol, gefuellten und entluefteten Fluessigkeitsteil (2) wird der Druck des nach der Entlueftung noch verbliebenen Gases um ca. 0,1 bar vermindert; darauf wird der Gasdruck in dem Gasteil (3) kontinuierlich oder stufenweise bis zum ploetzlichen Abfall des Unterdrucks im Fluessigkeitsteil (2) als Kriterium fuer den Durchtritt der ersten Gasblasen durch die Membran (1) erhoeht; die Summe der dann beiderseits der Membran (1) bestehenden Gasdruecke wird als Blasen- bzw. Trans membrandruck P