Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verarbeitungstechnische Möglichkeiten zur Abfallverminderung beim Spritzlackieren

 
: Ondratschek, D.

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart; Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung e.V. -DFO-:
Abfallvermeidung und -verwertung beim Lackieren durch Primärmaßnahmen : Kurzfassung der Vorträge und Bildmaterial der Tagung am 25. und 26. Juni 1991 in Stuttgart
Düsseldorf: DFO, 1991
pp.1-3
Tagung Abfallvermeidung und -verwertung beim Lackieren durch Primärmaßnahmen <1991, Stuttgart>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
lackieren; Lacknebelverlust; Lackrest; overspray; recycling; Spritzlackieren; ultrafiltration

Abstract
Die Lackabfälle beim Spritzlackieren sind vorrangig durch Primärmaßnahmen zu vermeiden bzw. zu vermindern. Die ersten Überlegungen sollten die qualitativ erforderliche Schichtdicke bzw. Anzahl der Lackschichten beinhalten, um die Spritzlackierarbeiten von vornherein auf das notwendige Maß zu beschränken. Weiterhin sind durch Optimierung der verarbeitungstechnischen Parametereinstellungen, bei Konstanthaltung der Beschichtungsqualität, zum Teil erhebliche Verringerungen der Lacknebelverluste erreichbar. Neben der Rückgewinnung des Lackoversprays durch Auffangen auf Bändern, Wannen oder einer rotierenden Scheibe eröffnen sich vor allem für Wasserlacke Möglichkeiten, den Lackfestkörper mit Hilfe der Ultrafiltrationstechnik aus dem Spritzkabinen-Auswaschwasser zu recyceln. Auch zur Vermeidung von Abfällen aus den entstandenen Lackresten sind zahlreiche Möglichkeiten vorhanden, wobei überwiegend die Eigeninitiative der Lackierbetriebe gefordert ist. Mit den Weiter- und Neuentwicklungen der Lackierverfahren wachsen auch die Anforderungen an die Personalqualifikation, d.h. es entsteht ein zunehmender Informations- und Weiterbildungsbedarf über die Veränderungen und ihre Konsequenzen in der Lackiertechnik.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-38229.html

<