Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Veränderung der Konstruktionsarbeit durch die CAD-NC-Integration

 
: Schneider, R.

GH Kassel, Fachbereich 2 Berufspädagogik, Polytechnik, Arbeitswissenschaft, Fachgebiet Arbeitswissenschaft:
CAD-Workshop - Auswirkungen des CAD-Einsatzes und Möglichkeiten der menschengerechten Gestaltung von CAD-Systemen. Tagungsbericht : 5. - 6. Juni 1989 Emstal bei Kassel
Kassel: Gesamthochschule Kassel, Fachgebiet Arbeitswiss., 1989
pp.73-81
CAD-Workshop <1989, Emstal>
German
Conference Paper
Fraunhofer ISI ()
Arbeitspsychologie; Arbeitswissenschaft; Computer Aided Design (CAD); CAD/NC-Integration; CIM; HdA; NC-Programmierung; neue Technologie; Technikfolge

Abstract
Die CAD/NC-Integration, ein vorwiegend in CNC-Werkzeugmaschinenfertigungsbereichen mit hoher (Facharbeiter-)Qualifikation genutzter Integrationspfad des "Computer Integrated Manufacturing (CIM)" verändert die Arbeit der Konstrukteure und Technischen Zeichner. Bei Anwendung der CAD/NC-Integration für die Variantenbauteil-Programmierung besteht die Gefahr, daß im Konstruktionsbereich Arbeitsplätze entstehen, an denen gebündelt Restarbeitstätigkeiten (Routineaufgaben) zusammengefaßt sind. Bei komplexen Bauteil-Programmierungen ergeben sich neue Chancen der Kooperation mit dem Fertigungsbereich, die in Organisationsentwicklungsprozessen unter Mitarbeiterbeteiligung realisiert werden können. Insbesondere im Werkzeugbau-Konstruktionsbereich treten in einer Übergangszeit von ein bis zwei Jahren Dauer deutliche Mehrbelastungen der Konstruktion auf.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-38211.html