Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

USE! - ein modularer Baukasten zur Konfiguration unternehmensspezifischer Simulatoren

 
: Kilmer, D.

Sydow, A.; Lux, T.; Schäfer, R.P.:
Simulationstechnik. 8. Symposium. Tagungsband : Berlin, September 1993
Braunschweig: Vieweg, 1993 (Fortschritte in der Simulationstechnik 6)
ISBN: 3-528-06555-9
pp.175-178
Simulationstechnik <8, 1993, Berlin>
German
Conference Paper
Fraunhofer IML ()
Modellwelt; simulation; Simulationsbaukasten; Simulationssoftware

Abstract
Die Simulation ist zu einem festen Bestandteil vielfältiger logistischer Planungsaktivitäten geworden, was sich in einer großen Anzahl von Simulationswerkzeugen widerspiegelt, die auf spezielle Fragestellungen zugeschnitten sind. Weiterhin wird von heutigen Simulationsinstrumenten ein hohes Maß an Integrationsfähigkeit in die Soft- und Hardwareumgebung des Unternehmens gefordert, wodurch meist kosten- und zeitintensive Spezialentwicklungen notwendig werden. Aus diesen Gründen wurde am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (FhG/IML) das Basissystem USE! entwickelt, das den Kern einer Familie von baustein- und ereignisorientierten Simulatoren bildet. Aufbauend auf diesem Basissystem erfolgt die Realisierung von sogenannten Modellwelten. Eine Modellwelt beinhaltet alle "Bausteine", also das simulationstechnische Äquivalent zu realen Systemkomponenten, die zur Behandlung eines Problemkreises notwendig sind. Es wird eine strikte Trennung zwischen logischen (informationsverarbei tenden) und physischen Bausteinen verfolgt. Die Erfahrungen mit dem USE!-Basissystem zeigen, daß die Entwicklungszeit für unternehmensspezifische Simulatoren, bei gleichzeitiger Verbesserung der Softwarequalität, erheblich reduziert werden konnte.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-37998.html