Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Der unternehmensspezifisch konfigurierbare Leitstand

 
: Schröder, G.; Jessen, U.

Sydow, A.; Lux, T.; Schäfer, R.P.:
Simulationstechnik. 8. Symposium. Tagungsband : Berlin, September 1993
Braunschweig: Vieweg, 1993 (Fortschritte in der Simulationstechnik 6)
ISBN: 3-528-06555-9
pp.313-316
Simulationstechnik <8, 1993, Berlin>
German
Conference Paper
Fraunhofer IML ()
Basissystem; disposition; dispositionssoftware; Fertigung; Fertigungsleitstand; Konfigurierbarkeit; Leitstand; Planung; Produktion; simulation

Abstract
In den letzten Jahren wurden verstärkt EDV-Leitstände zur kurzfristigen Planung und Durchsetzung von Fertigungsaufträgen eingesetzt. Hierbei traten jedoch verstärkt Probleme bzgl. der Bedienung der Systeme und ihrer Integration in bestehende EDV-Landschaften und Organisationsstrukturen auf. Die Einführung eines Leitstandes kann nur unter Berücksichtigung des im Unternehmen herrschenden Spannungsfeldes zwischen Mensch (Aspekte der Systembedienung), Maschine (Berücksichtigung installierter EDV-Umgebungen) und Organisation (Organisationsformen und Einsatzgebiet) erfolgen. Das neu konzipierte Software-Basissystem USE!-Control stellt zu diesem Zweck konfigurierbare Softwarekomponenten für diverse Leitstandsfunktionen zur Verfügung, die die Basis für die Realisierung unternehmensspezifisch konfigurierbarer Leitstandsysteme bilden. Das Einsatzgebiet der Systeme ist nicht nur auf die Fertigung beschränkt sondern umfaßt auch Anwendungen in anderen Bereichen der Produktion, wie z.B. der Lagerung , dem Transport und der Kommissionierung.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-37730.html