Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Über chemische Veraenderungen in Holzspänen bei der Herstellung von Harnstoff-Formaldehydharz-gebundenen Spanplatten

WKI-Mitteilung 391/1985
On chemical changes in wood particles during pressing with urea formaldehyde resins as binder
 
: Poblete, H.; Roffael, E.

:

Holz als Roh- und Werkstoff 43 (1985), No.2, pp.57-62 : Abb.,Tab.,Lit.
ISSN: 0018-3768
German
Journal Article
Fraunhofer WKI ()
Herstellung; Holzspan; Spanplatte(harnstoff-formaldehydharz-gebunden); Veränderung(chemisch)

Abstract
Das Pressen von Holzspänen unter den Bedingungen der Spanplattenherstellung ruft darin verschiedene chemische Veränderungen hervor. Allein infolge thermischer Behandlung (ohne Zufuhr von chemischen Stoffen) nimmt der pH-Wert und der Acetylgruppengehalt der Späne ab. Die Wirkung des Preßvorgangs auf diese Eigenschaften ist in anwesenheit von Härtungsbeschleuniger und Formaldehyd besonders ausgeprägt. Die Späne setzen je nach Holzart unterschiedliche Mengen an flüchtigen Säuren frei, die bei Eichenholzspänen bemerkenswert groß sind. Durch den Preßvorgang werden ferner die Hemicellulosen anhydrolysiert, mithin nimmt der Gehalt an löslichen Kohlenhydraten zur. Das Ausmaß der Veränderung in Holzspänen hängt nicht nur von der Holzart ab, sondern auch von der Lage der Späne in den Spanmatten.

 

Pressing of wood chips under particleboard production conditions leads to various chemical changes within the chips. Thermal treatment along leads to a decrease in pH-value as well as in acetyl group content. The action of thermal treatment is aggravated in the presence of a hardener and formaldehyde. Wood chips liberate different amounts of volatile acids depending on the wood species. In oak chips the amount of volatile acids is remarkably high. During the press cycle prehydrolysis occurs, due to which the hemicellulose content decreases and the soluble carbohydrate fraction increases. The extent of change in the above mentioned properties depends not only on wood species used but also on the location of the wood chips within the mat during the pressing cycle.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-37189.html