Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Transport im Altlastenbereich - Nachholbedarf bei Behältern und Logistik

 
: Ertle, J.-C.

Packung und Transport 25 (1993), No.7/8, pp.27-28
ISSN: 0724-8490
German
Journal Article
Fraunhofer IML ()
Abfallgesetz; Altlast; Fördermittel; Gefahrgutbeförderung; Gefahrgutgesetz; Sonderabfall; Transporthilfsmittel; Transportmittel

Abstract
Im Bereich der Altlastsanierung fallen neben schadstoffbeladenem Bodenaushub als besonders überwachungsdürftiges, zu transportierendes Material auch verfahrensbedingte Schadstoffanreicherungen an, die als Sonderabfall transportiert werden. Der Transport wird rechtlich durch das Gesetz zur Beförderung gefährlicher Güter (BGG) und dem Gesetz über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen - das Abfallgesetz (AbfG) bestimmt. Das BGG beinhaltet die verschiedenen Gefahrgutverordnungen. Da bestimmte gefährliche Güter im Zusammensein miteinander reagieren können, beinhaltet diese auch Zusammenladeverbote. Die Techniken zum Aushub, Transport und zur innerbetrieblichen Beförderung von kontaminiertem Material sind zunächst aus anderen Bereichen übernommen worden. Insbesondere werden Geräte und Tranporthilfsmittel aus der Baubranche und dem Bergbau eingesetzt, wobei der Emissionsschutz aufgrund seines besonders hohen Stellenwertes Modifikationen verlangt. Dies führte dazu, daß weitere Anbaute n, z.B. Entstaubungs- und Filtereinrichtungen, für diese Geräte entwickelt oder neue Produkte, wie z.B. gasdichte Container, eingesetzt werden. Die Entscheidungskriterien und die Praxis des Transportes werden beschrieben.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-36951.html