Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Tablare statt Verpackung

 
: Jodin, D.

Packung und Transport in der chemischen Industrie 22 (1990), No.8, pp.25-26
ISSN: 0343-7183
German
Journal Article
Fraunhofer IML ()
Automatisierung; Handel; Handelslogistik; kommissionieren; Tablar; Tablarwagen; Verpackungseinsparung

Abstract
Grundgedanke eines neuartigen Logistikkonzepts für den Handel ist ein Tablar für die Aufnahme der Handelsprodukte auch unterschiedlicher Form und Größe ohne eine zusätzliche Verpackung. Diese werden bereits beim Hersteller so mit den Produkten gefüllt, daß sie im Laden direkt in der Verkaufseinheit vom Tablar genommen werden können. Beim Hersteller werden die Tablare entsprechend der verkaufsüblichen Nachfüllmengen mit den Produkten bestückt. Die gefüllten Tablare werden in einen Tablarwagen, ein weiteres Systemelement, eingeschoben. In diesem Wagen gelangen die Tablare per Bahn oder LKW in das Zentrallager. Im Zentrallager befindet sich der eigentliche Kernpunkt des Systems. Eine vollautomatische Tablarkommissionieranlage, die derzeit am IML/FLW entwickelt wird. Man kann sich die Anlage ähnlich einem automatischen Kleinteilelager vorstellen. Anstelle der Behälterstellplätze sind Führungen zur Aufnahme der Tablare vorhanden. Das Regal wird durch ein modifiziertes Regalbediengerät (RBG) bedient. Auf dem Hubtisch ist eine Tablarwechseleinrichtung und eine Aufnahme für den Tablarwagen installiert. Die Tablarwechseleinrichtung ist in der Lage, jedes Fach des Tablarwagens anzufahren und das Tablar in das Regal umzulagern oder umgekehrt aus dem Regal ein Tablar in ein beliebiges Fach des Tablarwagen auszulagern.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-35673.html