Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Sichtprüfung in der Produktion

 
: Bauer, N.; Schramm, U.

FhG-Berichte (1990), No.2, pp.28-31 : Abb.,Lit.
ISSN: 0342-1953
German
Journal Article
Fraunhofer IIS A ( IIS) ()
automatic surface inspection; automatische Oberflächenprüfung; optical inspection; optische Inspektion; Qualitätssicherung; quality assurance

Abstract
Bei der automatischen Sichtprüfung in der Produktion ist, neben Schnelligkeit und Robustheit, die Anpassungsfähigkeit an verschiedene Prüfbedingungen und Fehlerausprägungen von Bedeutung. Eine neue Entwicklung mit der Bezeichnung ZMEX kann Fehler auf Oberflächen oder in Bohrungen erkennen und automatisch bewerten. Das System basiert auf einer hochauflösenden Zeilenkamera und einem Personalcomputer, der mit speziell entwickelter Hardware ausgerüstet ist. Moderne Produktionsabläufe in der Industrie stellen besonders hohe Anforderungen an die Qualitätskontrolle. Zum einen werden die Taktzeiten immer kürzer, und zum anderen steigen die Ansprüche der Endabnehmer. In der Fertigung bedeutet dies Arbeitsplätze mit sehr hoher psychischer Belastung. Aus einer großen Anzahl von Gutteilen müssen einige wenige ausgesondert werden, deren oft minimale Fehler nach einer Reihe von kundenspezifischen Kriterien ermittelt werden müssen. Für die Wettbewerbsfähigkeit ist es daher von großer Bedeutung, wenn die Sichtprüfung von entsprechenden Automaten objektiviert werden kann und die Freigabe von fehlerhaften Teilen infolge von Konzentrationsmangel vermieden wird.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-33444.html