Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Selbsteinmessende optische 3D-Messsysteme mit Mehrbildverband auf der Basis strukturierter Beleuchtung

 
: Schreiber, W.; Heinze, M.; Notni, G.

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
Fachtagung Optische Formerfassung 1999. Messen in der Fertigung: 3D-Messtechnik in Produktion und Entwicklung
1999 (DGZfP-Berichtsbände 70)
ISBN: 3-931381-30-7
pp.53-62
Fachtagung Optische Formerfassung <1999, Stuttgart>
German
Conference Paper
Fraunhofer IOF ()

Abstract
Ausgehend von einem neuen Projektorkonzept fuer die Streifenprojektion kann man Systemloesungen fuer die optische 3D-Messung realisieren, die Vorteile photogrammetrischer Verfahren und Besonderheiten von Streifenprojektionstechniken in sich vereinen. - Die neuen Messsysteme arbeiten selbsteinmessend, d.h. Koordinaten der Mess-punkte, Orientierungsparameter der Projektoren und ggf. Korrekturparameter fuer Abbildungsfehler der Projektionsoptik werden simultan bestimmt. - Die Anzahl der Messpunkte ist gleich der Anzahl der vom Beobachtungssystem aufloesbaren Bildelemente. - In die Koordinatenberechnung gehen nur Phasenmesswerte ein. Das Messergebnis ist damit voellig unabhaengig von Abbildungseigenschaften der Kamera(s). - Unterschiedliche Projektorpositionen kann man in einfacher Weise relativ zueinander orientieren. Alle Messpunkte liegen im gleichen Koordinatensystem, und damit entfallen Matchingprozeduren bei der Bildzusammensetzung.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-33032.html