Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Reise- und Linienbusse mit photovoltaisch unterstütztem Bordnetz

 
: Steinhüser, A.; Boukhalfa, T.; Roth, W.

Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V. -OTTI-, Regensburg:
Sechstes Nationales Symposium Photovoltaische Solarenergie 1991
Regensburg: OTTI, 1991
pp.328-333
Symposium Photovoltaische Solarenergie <6, 1991, Kloster Banz, Staffelstein>
German
Conference Paper
Fraunhofer ISE ()
Innenraumkühlung; Linienbusse; Photovoltaik; Photovoltaik-Anlage; Reisebusse

Abstract
Der elektrische Energieverbrauch von Autobussen im Linien- und Reiseverkehr ist - auch zu Zeiten des Motorstillstandes - nicht unerheblich. Grund dafür sind bei Linienbussen elektrische Verbraucher wie Fahrzielkennzeichen, Innenbeleuchtung, Lüfter zur Be- und Entlüftung des Fahrzeugraumes, Fahrkartenentwerter, Trittstufenbeleuchtung etc. Bei modernen Reisebussen müssen Verbraucher wie z.B. Stereoanlage, Fernseher, Videoanlage, Kühlschrank, Mikrowellenherd und Lüfter zur Be- und Entlüftung mit elektrischer Energie versorgt werden. Es werden zwei verschiedene Konzepte untersucht, inwieweit es wirtschaftlich sinnvoll ist, das Bordnetz von Bussen photovoltaisch zu unterstützen. Für diese Untersuchungen wurden zwei Busse mit einem Solargenerator ausgerüstet. Zum einen wurde ein Stadtbus vom Typ Setra 215 SL und zum anderen ein Reisebus vom Typ 216 HDS auf dem Dach mit Solarzellen bestückt. Auf dem Linienbus wurden ca. 12 qm Solarzellenfläche mit einer maximalen Leistung von ca. 1200 W tief p installiert. Die installierte Solarzellenleistung auf dem Reisebus beträgt ca. 920 W tief p.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-31640.html