Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Rapid Prototyping: Darf es auch Metall sein?

Die richtige Technologie zur Entwicklungsmethode der nächsten Generation
 
: Geiger, M.; Steger, W.

Technica 45 (1996), No.3, pp.12-19
ISSN: 0040-0866
ISSN: 0184-4067
German
Journal Article
Fraunhofer IPA ()
Computer Aided Design (CAD); CAD-system; Datenmodellierung; Fertigungsverfahren; generatives Fertigungsverfahren; Metall; Produktentwicklung; Prototyp; Prozeßkette; Rapid Prototyping

Abstract
Nach einer schwierigen Anlaufphase bis 1992 sind die Generativen Fertigungsverfahren dabei, die Produktentwicklung zu revolutionieren. Dies geschieht durch die bislang unerreichte Schnelligkeit bei der Herstellung von Prototypen jeder gewünschten Ausprägung. Dafür werden die bekannten Verfahren weiterentwickelt und in immer neue Prozeßketten eingebunden; jedoch sind inzwischen auch schon Verfahren einer neuen Generation kommerzialisiert, die metallische Bauteile in direkter Weise und komplexer Gestalt produzieren können. Auch wenn die in diesem Zusammenhang verfügbare Materielen noch wenige sind, so läßt die Forschung in den mächsten Jahren noch auf eine größere Menge hoffen. Damit verbunden ist die Vision, daß jedes CAD-System auch einmal seinen 3D-Drucker haben wird, der das, was soeben nur im Datenmodell existiert hat, schnell vergegenständlicht. Vor einer allzusehr auf die Technologie fokussierten Betrachtung muß aber gewarnt werden, da erst das Zusammenspiel von Mensch, Organisati on, Information und Technik den erhofften Gewinn für Produktentwicklung bringt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-30862.html