Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Qualitätsmanagement durch CIM

Rahmenkonzept für das Qualitätsmanagement (QM)
 
: Steger, W.; Stober, T.; Kehrer, H.

DIN-Mitteilungen + Elektronorm 74 (1995), No.5, pp.356-358
ISSN: 0722-2912
ISSN: 0011-4952
Genormte Schnittstellen für CIM <1989, Berlin>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
CIM; DIN EN ISO 9000; DIN ISO 9000; Informationstechnik; ISO 9000; Qualitätsmanagement

Abstract
In der rechnerintegrierten Fertigung sind Unternehmen im zunehmenden Maße zum Einsatz von Qualitätsmanagementmaßnahmen (QM) gezwungen, um die vom Markt geforderte Produktqualität erreichen zu können und damit auch in Zukunft konukrrenzfähig zu bleiben. Gleichzeitig verkürzen sich die Innovationszyklen drastisch und erhöhen somit die Anforderungen an die Flexibilität der Unternehmen. Für ein wirkungsvolles Qualitätsmanagement (QM) ist daher die Integration von sowohl organisatorisch als auch informationstechnischen Aspekten in einem umfassenden Gesamtkonzept entscheidend. Vom QCIM-Arbeitskreis Qualitätsmanagement (AK QM) wurde ein derartiges Konzept, das QM-Rahmenkonzept, entwickelt. Basierend auf den Normen DIN EN ISO 9000 ff. und dem Norm-Entwurf DIN ISO 8402 stellt dieses Rahmenkonzept eine Architektur für innovative Qualitätsmanagementsysteme dar. Es beinhaltet Verfahren und Strategien, die ein systematisches Vorgehen bei der kundenorientierten Produktentwicklung und Produktion ermö glichen. Das Rahmenkonzept bezieht alle am Herstellungsprozeß beteiligten Bereiche in eine qualitätsorientierte rechnergestützte Beschreibung mit ein.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-30459.html