Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Qualität vereinbaren. Gemeinsam mehr Wert schöpfen. Chancen und Risiken von Qualitätsmanagementvereinbarungen

 
: Pfeifer, T.; Theis, C.; Prefi, T.

Tools. Informationen der Aachener Produktionstechniker (1996), No.2, pp.10-11
ISSN: 0947-8647
German
Journal Article
Fraunhofer IPT ()
Haftungsrisiko; QM; QMV; Qualitätsmanagementvereinbarung; Unternehmensschnittstelle; Vollprüfung; Wertschöpfung; Wertschöpfungskette; Zulieferer

Abstract
War früher die technische Kompetenz bei der Produktentstehung entscheidend für die Erzielung von Wettbewerbsvorteilen, so zwingt die Komplexität der Erzeugnisse und ihrer Herstellprozesse in zunehmendem Maße zur Fähigkeit, fremdbezogene Komponenten zu innovativen Produkten zu kombinieren und in Verbindung mit der eigenen Kernkompetenz als gemeinsame Leistung am Markt zu positionieren. Sinkt die Wertschöpfungstiefe des Unternehmens unter 50 Prozent, beeinflußt die Gestaltung und Entwicklung des Zuliefersystems den Unternehmenserfolg stärker als die eigene Produktion. Aufgabe, Kompetenz und Verantwortung des Einkaufs gehen somit weit darüber hinaus, "nur" die richtige Ware zur richtigen Zeit an den gewünschten Ort zu bestellen. Als ein Baustein für die qualitätsorientierte und effiziente Gestaltung von Kunden-Zulieferbeziehungen hat sich das Instrument "Qualitätsmanagementvereinbarung" bewährt, dessen Ziel sich "im wesentlichen durch vier Punkte beschreiben läßt: Erreichen qualitätssiche rer Prozesse beim Lieferanten, prozeßorientierte Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette, Schaffen einer langfristigen Geschäftsbeziehung, Abgrenzen der Verantwortungen und Haftungsrisiken.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-30415.html