Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Qualität und Kosten beherrschen durch systematische Optimierung des Pulverlackierprozesses

Controlling quality and cost by systematic optimization of the powder coating process
 
: Cudazzo, M.; Pulli, K.; Strohbeck, U.

Böttcher, M. ; Verband der Lackindustrie, Fachgruppe Pulverlacke; Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung e.V. -DFO-:
Pulverlack-Kongress 1996. Tagungsband
Düsseldorf: DFO, 1996
ISBN: 3-932287-81-9
pp.181-182, 184-192
Pulverlack-Kongress <1996, Hamburg>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Auftragswirkungsgrad; lackieren; Lackverlauf; Luftvolumenstrom; Optimierung; Partikelgröße; Prozeßführung; Pulverbeschichten; Pulverlack; Pulverlackbeschichten; Pulvermassenstrom; Qualität

Abstract
Voraussetzung für eine konstante Beschichtungsqualität ist die Beherrschung der Pulverlackdosierung. Wichtig ist die Ermittlung der optimalen Pulverauflademethode und Sprühstrahlgeometrie bei verschiedenen Pulvermassenstrom- und Schichtdickenbereichen hinsichtlich Auftragswirkungsgrad, Verlaufsqualität, Schichtdickenverteilung und Partikelgrößenverteilung. Ebenfalls müssen optimale Pulvermassenstrombereiche sowie Schichtdicken- und Sprühabstandsbereiche ermittelt werden. Das bei einer Pulverrückgewinnung wichtige korngrößenspezifische Kreislaufverhalten des Pulverlackmaterials lässt sich gezielt optimieren.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-30409.html