Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Prüfung und Beurteilung der Dauerhaftigkeit unterschiedlich verleimter V20-Bauspanplatten bei Belastung und Beanspruchung in definiertem Wechselklima

Testing and evaluating the durability of differently bound V20-construction particleboards under load and their use in a defined cyclic climate
 
: Harbs, C.; Boehme, C.

:

Holz als Roh- und Werkstoff 42 (1984), No.9, pp.335-341
ISSN: 0018-3768
German
Journal Article
Fraunhofer WKI ()
BAM-Probe; Bauspanplatte; Dauerhaftigkeit; Dauerstandsbiegepruefung; FIHH-Probe; Kriechverfahren; V20; Wechselklima

Abstract
Die geprüften V20-E1/E2-Spanplatten-hergestellt aus formaldehydarmen UF-Leimharzen und unter Verwendung eines Formaldehydfängers bzw. unter Anwendung einer NH3-Begasung—zeigten ähnlicke Kriecheigenschaften wie die Vergleichsspanplatten eines langjährig erfolgreich erprobten extrem formaldehydreichen Leimharzes. Zwischen dem Kriechverhalten und der 24-Stunden-Dickenquellung der untersuchten formaldehydarmen Spanplatten bestehen korrelative Zusammenhänge. Mit zunehmenden Dickenquellungen erhöhen sich die Kriechfaktoren. Je niedriger die Perforatorwerte, desto höher sind Dickenquellungen und Kriechfaktoren. Dauerstanduntersuchungen an unterschiedlichen Biegeproben (FIHH-, BAM-Proben) führten zu adäquaten Ergebnissen.

 

V20-E1/E2 particleboard specimens, manufactured with low formaldehyde content UF resin glues or with a formaldehyde catcher and/or under application of NH3 gas, showed similar creep properties as control particleboards made with a well-established, extremely high formaldehyde content resin glue. Correlations were found to exist between creep characteristics and 24h thickness swelling of the tested low formaldehyde content particleboards. An increase in thickness swelling was seen to raise the creep factors. The lower the perforation values, the greater the thickness swelling and the creep factors appeared to be. Long term fatigue tests with different kinds of bending test specimens (FIHH-, BAM-tests) gave adequate results.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-30129.html