Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Produktivitätsmanagement mit Hilfe von Prozeßketten

 
: Kuhn, A.; Pielok, T.

Wildemann, H.:
Qualität und Produktivität. Erfolgsfaktoren im Wettbewerb
Frankfurt/Main: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 1994 (Edition Blickbuch Wirtschaft)
ISBN: 3-929368-23-4
pp.26-42
German
Book Article
Fraunhofer IML ()
Logistik; Produktivität; Prozeßkette; Qualität; Strategieklasse; Unternehmensführung

Abstract
Die Erhebung der Prozeßketten verlangt nach der uneingeschränkten Unterstützung der Unternehmensführung. Die horizontale Orientierung der Kennwerte am Informations- und Materialfluss trägt zu einer erheblichen Verbesserung der Kostentransparenz bei und baut das traditionelle Kostenstellendenken ab. Es findet ein Wandel vom Denken in Lösungen hin zum Denken in Prozessen und Strukturen statt. Es wird die Konzentration auf die Kreativitäten einer Unternehmung unterstützt und das Herausarbeiten von dauerhaften Wettbewerbsvorteilen erreicht, d.h. Qualität und Produktivität können wesentlich schneller und nachhaltiger geschaffen werden: Denn alle sprechen die gleiche Sprache.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-29686.html