Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

PCMCIA-Card für ein Text-to-Speech-Sprachsynthesesystem

 

Lacroix, A. ; Univ. Frankfurt/Main, Institut für Angewandte Physik; Informationstechnische Gesellschaft -ITG-:
Sprachkommunikation. Vorträge der ITG-Fachtagung am 17. und 18. September 1996 in Frankfurt
Berlin: VDE-Verlag, 1996 (ITG-Fachbericht 139)
ISBN: 3-8007-2204-6
pp.117-120 : Lit.
Informationstechnische Gesellschaft (Fachtagung) <1996, Frankfurt/Main>
German
Conference Paper
Fraunhofer IMS, Außenstelle Dresden ( IPMS) ()
DSP VOICE3; Formatsynthese; PCMCIA; Signalprozessor; Sprachsynthese

Abstract
Die Entwicklung von Text-to-Speech-Sprachsynthesesystemen hat insbesondere durch die Verwendung natürlichsprachlicher Syntheseeinheiten und der PSOLA-Technik zur Manipulation von Grundfrequenz und Dauer eine Nutzerakzeptanz erreicht, die einen breiteren Einsatz dieser Technik möglich macht. Die momentan verfügbaren Systeme sind aber meist nicht ohne spezielle Anpassungen in Anwendungslösungen integrierbar bzw. für bestimmte Anwendungen zu aufwendig. Im Beitrag wird ein Sprachsynthesesystem vorgestellt, daß sich gegeünber bekannten Lösungen durch die für multilinguale Anwendungen günstige flexible Art der Signalgenerierung und die keine speziellen Anpassungen erfordernde technische Realisierung in Form einer PCMCIA-Card auszeichnet.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-28116.html