Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Nutzung von Wissenschafts- und Technikindikatoren bei Identifikation und Bewertung von Innovationsprozessen

 
: Grupp, H.

Technologiefrühaufklärung. Identifikation und Bewertung von Ansätzen zukünftiger Technologien
Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 1992
ISBN: 3-7910-0604-5
pp.41-70
German
Book Article
Fraunhofer ISI ()
Frühaufklärung; Innovationsprozeß; Patentstatistik; Technikindikator; Telekommunikation; Wissenschaftsindikator

Abstract
Wenn verschiedene vergleichende Wissenschafts- und Technikindikatoren kombiniert werden, scheint ein über die bloße Beschreibung hinausgehendes bewertendes Indikatorensystem möglich zu sein. Dafür muß ein integriertes Netzwerk von Daten geschaffen werden, das die kausalen oder statistischen Zusammenhänge weitestmöglich überprüft. Ein solches Netzwerk von Wissenschafts- und Technikindikatoren muß auch dem Kriterium der Vollständigkeit genügen. Selbstredend ist der Aufbau eines solchen Netzwerkes schwierig. Auf der Ebene von Wirtschaftszweigen oder größeren technischen Gebieten können quantitative Zusammenhänge wegen ihrer Heterogenität verloren gehen. Auch wenn der vorliegende Buchbeitrag umfassend gemeint ist, wird die Nutzung des methodischen Instrumentariums an einem konkreten Beispiel vorgeführt. Bibliometrische und Patentindikatoren werden für die Telekommunikationsforschung und -entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland zusammengestellt. Sie beziehen sich sowohl auf die volksw irtschaftliche Ebene, die akademische sowie die öffentliche Forschung, wie auch auf die institutionelle Ebene einzelner F&E-Akteure. Ein internationaler Überblick schließt sich an, bei dem Handelszahlen sowie technometrische Indikatoren herangezogen werden. Grundlegende Überlegungen stehen am Anfang.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-26764.html