Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Niederhalterloses Tiefziehen von Werkstücken mit erhöhten Genauigkeitsforderungen

 
: Igel, H.

Blech Rohre Profile 39 (1992), No.5, pp.386-388
ISSN: 0006-4688
German
Journal Article
Fraunhofer IWU ()
Tiefziehen; Verfahrensparameter; Blechteileherstellung; accuracy; Arbeitsstufe; Blechteilefertigung; Genauigkeitsanforderung; Kugellagersitz; Fertigungstechnologie; Arbeitsstufe; Wandabstreckung; deep drawing; parameter of process; sheet metal forming; accuracy of manufacture; fit of ball-bearing; manufacture; production; technology; wall reduction; working operation

Abstract
Bei der Herstellung eines rotationszylindrischen Blechformteiles ist ein Kugellagersitz zu fertigen. Geeignet dazu ist das Verfahren "Niederhalterloses Tiefziehen" mit überlagerter Zargenwandabstreckung. Der Abstreckvorgang gestattet die Verarbeitung von Werkstoffen mit normalen Dickentoleranzen und unterschiedlichen mechanischen Kennwerten, ohne daß sich diese auf die bestimmenden Werkstückmaße auswirken. Die geometrische und maßliche Auslegung der Arbeitsstufen sind durch Verfahrensparametergrenzen und die Werkzeuggestaltung fixiert. Die verfahrensabhängige Werkzeuggestaltung, bezogen auf die einzelnen Arbeitsstufen ergibt geometrisch deformationsarme Zwischen- und Endwerkstücke. Der für die Arbeitsstufen erforderliche Energieaufwand liegt gegenüber der Anwendung des konventionellen Tiefziehverfahrens wesentlich niedriger. An den mit Hilfe der Versuchswerkzeuge hergestellten Werkstücken wurden die Forderungen Form- und Maßgenauigkeit sowie Maßwiederholung nachgewiesen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-26332.html