Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Nach- und Endbearbeitung faserverstärkter Kunststoffe

 
: Graß, P.; König, W.; Rummenhöller, S.

VDI-Zeitschrift 132 (1990), No.3, pp.78 ff
ISSN: 0372-543X
German
Journal Article
Fraunhofer IPT ()
Bohrung; faserverstärkter Kunststoff; Fräsen; Laserstrahlschneiden; Wasserstrahlschneiden

Abstract
Die Herstellung von Bauteilen aus faserverstärkten Kunststoffen schließt im allgemeinen mit einer Nach- oder Endbearbeitung ab. Die zunehmende Komplexität der Bauteile erfordert neben der reinen Nachbearbeitung wie dem Entgraten, auch das Erzeugen maßgenauer Funktionsflächen. Für solche Aufgaben sind spanende und nicht spanende Verfahren geeignet. Der Aufbau des Werkstoffverbundes und die speziellen Eigenschaften der verwendeten Fasern stellen dabei andere Anforderungen an die Verfahren, als sie aus der Metallbearbeitung bekannt sind. Auch die neueren Faserverbundwerkstoffe mit thermoplastischen Matrizes, die neben den etablierten duroplastischen Verbunden zunehmend auf den Markt kommen, verlangen eine dem Werkstoff angepaßte Bearbeitung.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-25392.html